Schüler oder Lehrer

Girlsday

Machen wir!

Wir haben regelmäßig soviele Bewerbungen, dass wir zwei Gruppenveranstaltungen mit je 15 Teilnehmerinnen machen. Morgens dürfen die etwas jüngeren Schülerinnen kommen. Nachmittags die etwas älteren. Bei Süßigkeiten und Saft erfahrt Ihr am Beispiel eines Mal- und Basteltisches, was eine Erfindung ist, wie man eine solche Erfindung zum Patent anmeldet und warum man soetwas tut. Nach einer kleinen Pause und einem Rundgang durch die Kanzlei lernt Ihr mehr über den Beruf „Patentanwältin“.

Der Girlsday findet jedes Jahr im Frühjahr statt und wird von den meisten Schulen unterstützt, so dass Ihr an dem Tag nicht am Unterricht teilnehmen müsst. Jedes Mädchen, das bei mir teilnimmt, erhält Informationsmaterial und eine Teilnahmebestätigung, die Ihr gleichzeitig als Entschuldigung in der Schule vorlegen könnt.

Anmelden könnt Ihr Euch unter www.girls-day.de


klicken zum lesen ...